· 

Skifahren in Südtirol

Familienurlaub in Meran 2000

Die kleine aber feine Region Meran 2000 ist eines unserer am häufigsten besuchten Ziele. Schon seit vielen Jahren fahren wir hier in das Hotel Falzeben in Hafling. So waren wir als Familie bereits 2 Mal dort, das 3. Mal folgt in diesem Winter, wo unsere Tochter (hoffentlich) das erste Mal auf Skiern stehen wird.

 

Das Fazit zu dieser Urlaubsregion findet ihr unten. Die einzelnen Urlaube sind kurz aufgeführt:

 

März 2016:

 

Unseren allerersten Urlaub als Familie verbrachten wir mit unserer damals 8-monatigen Tochter in Hafling, gemeinsam mit den Schwiegereltern.

Ich nutzte unsere Manduca und bin viele Winterwege hoch und runter gelaufen, und habe natürlich zwischendrin auch mal die Gondel genutzt. Ein paar Skistöcke durften da für den besseren Halt nicht fehlen. Mittags habe ich mich dann mit den Skifahrern auf einer Hütte getroffen. 
Oder ich habe den Vorteil genossen, unsere Tochter auch mal für wenige Stunden bei Oma und Opa zu lassen und selbst Ski zu fahren: eine echte Wohltat.

 

März 2017:


Genau ein Jahr später entschieden wir uns für einen Großfamilienurlaub in ebendiesem Hotel. Leider hatten wir in diesem Jahr ein wenig Pech mit dem Wetter, da es im März bereits an vielen Stellen taute und man nicht mehr so gut Skifahren konnte.
So ein Großfamilienurlaub kann sehr schön und spaßig sein, man verbringt nicht jede Minute gemeinsam und freut sich dann sich auf der Hütte oder beim Abendessen zu treffen.

 

Das Hotel Falzeben ist ein familiengeführtes, kleineres Hotel mit super gemütlichen Zimmern, einem tollen Essen, entspannendem Wellness-Bereich und natürlich der unschlagbaren Nähe zum Skilift. Wir kommen immer gerne wieder: nicht zuletzt ist es durch tolle Kinderrabatte preislich eine echte Überlegung, trotz der etwas weiteren Anfahrt.


Mein Fazit zu einem Großfamilienurlaub in Meran 2000

Unsere Daten:

  • Ziel: Hafling, Südtirol
  • Zeitraum: März 2016 bzw. März 2017
  • Dauer: 5 bzw. 7 Nächte
  • Alter des Kindes: 8 Monate bzw. 20 Monate 


Auf einen Blick:

  • Liebevoll geführtes Familienhotel mit gutem Essen und Wellness 
  • Direkte Pistenlage
  • Nicht nur für Skifahrer, z.B. auch toller Rodelhang, Winterrodelbahn...


Budget?

 

€€

 

Relativ günstiges Hotel durch tolle Kinderrabatte. Auch vor Ort ist z.B. ein Gläschen Wein unschlagbar günstig.

Für wen geeignet?

 

Kinder ab ca. 6 Monaten, da

 

  • Etwas längere Anreise mit dem Auto und ausreichenden Zwischenstops, das ist besser noch nichts für Neugeborene
  • Es viele Wege und Möglichkeiten gibt, auch ohne Wintersport Spaß zu haben, zum Beispiel für ältere Kinder auf dem langen Schlitten-Rodelhang oder der Winterrodelbahn.

 

Wiederholungsgefahr? 

 

Definitiv: wir sind bereits Stammgäste!


Für die Packliste wichtig?

 

Ausreichend Sonnenschutz und Winterbekleidung.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Franziska (Samstag, 15 Dezember 2018 21:33)

    Das klingt richtig einladend! Auf der Suche nach einem Frühjahr/Sommerurlaub bin ich an diesem Artikel hängen geblieben - wäre das auch was dafür, nur zum Wandern und Entspannen? Nach unserem letzten Urlaubs-absolut-unentspannungsfiasko sind wir auf der Suche nach was Neuem ;)