· 

Wandern mit Kindern im Schnittlinger Loch in der Fränkischen Alb

Das Schnittlinger Loch ist in der Nähe von Spalt, in der Fränkischen Alb zu finden. Die kürzeste Route für eine Familienwanderung beträgt 3km Rundweg.  Meine Empfehlungen für diese Tour, wenn ihr mit Kindern wandert und ein paar Eindrücke könnt ihr hier nachlesen.

Wieso meine Kinder und mich diese Wanderung überzeugt:

  • Der kurze Abstieg ist etwas abenteuerlich und im Tal gibt es einige besondere Orte zum Toben und Entdecken
  • Die Natur kann man hier besonders gut erleben, z.B. durch den Weiher mit vielen Kaulquappen
  • Eingebettet in das schöne fränkische Seenland kann man hier auf eine Ganztagestour ausweiten, z.B. eine längere Wanderung um Spalt oder mit einem Ausflug zum Brombachsee oder Altmühlsee

Hintergrundwissen zum Schnittlinger Loch

  • Bedingt durch Unterwaschungen und -spülungen ist das Schnittlinger Loch entstanden. Felsen und Halbhöhlen sind einige Meter lang.
  • Das Schnittlinger Loch ist ein Naturdenkmal und als Geotop ausgewiesen.
  • Am Wanderparkplatz steht eine bis zu 450 Jahren alte Eiche.

Impressionen von unserer Wanderung in das Schnittlinger Loch


Wandern mit der Familie im Schnittlinger Loch: Auf einen Blick

Länge: 

ca. 3 km für den kleinen Rundweg, der sich beliebig erweitern lässt.

Dauer: Minimum 1-2 Stunden für diese kurze Runde

Alter der Kinder: Ab ca. 2-3 Jahren zum eigenen Entdecken (z.B. der Kaulquappen)

Kinderwagen: Leider nicht kinderwagentauglich, durch die vielen Stufen und enge Stellen. Mit einer Trage bzw. Kraxe gut machbar

Verpflegung: Für die Strecke selbst getränke und Essen mitnehmen.


Anfahrt / Parken und sonstige Tipps

Schuhwerk /
Für die Tasche

Festes Schuhwerk für die Trittsicherheit erforderlich

Jahreszeit / Klima: Die Schlucht selbst ist schattig, je weiter man den Rundweg nutzt, desto mehr kommt man "ins Freie"

Tipp: Für einen Ganztagesausflug bietet sich das Fränkische Seenland an. Eine weitere Schlucht, die Massendorfer Schlucht, ist ebenso nicht weit.

Nächster Spielplatz: Direkt am Wanderparkplatz (von Schnittling kommend auf der rechten Seite)


Anfahrt und Parken: Wanderparkplatz Schnittlinger Loch, von beiden Seiten kommend links und rechts der Straße


Dieser Beitrag ist ein redaktioneller Beitrag und kann durch die Ortsnennung und mögliche Verlinkungen als unbezahlte Werbung angesehen werden. Er spiegelt meine persönliche Meinung wider, soweit nicht anders durch Zitate angegeben, und beruht auf meinen eigenen Erfahrungen mit den genannten Ausflugszielen, Produkten oder Firmen. Eine mögliche werbende Wirkung ist unbeabsichtigt, ich habe hierzu keinen finanziellen Ausgleich erhalten. 


Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Elternzeit in Australien: Mit Baby an der Ostküste

Erlebnispfad Hahnenkamm in Heidenheim:

 

Ein sehr spannender Erlebnisweg im Fränkischen Seenland

Elternzeit in Australien: Mit Baby an der Ostküste

Kirschblütenweg in Kalchreuth:

 

Mit dem Kinderwagen über Felder mit Panoramablick 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael (Montag, 01 Juni 2020 20:37)

    Toller Vorschlag,
    sind es heute mit den Enkeln gewandert .

  • #2

    Jeannie / Mami Reiseblog (Dienstag, 02 Juni 2020 09:59)

    Hallo Michael, das ist ja super, bei dem warmen Wetter sicher eine gute Abkühlung! Viel Freude noch beim Wandern im schönen Franken.